ai.bites Traffic Control

ai.bites Traffic Control verwandelt jede Kamera in einen optischen Sensor für die Verkehrsüberwachung und teil-anonymisierten Verkehrsanalyse.

ai.bites Traffic Control ermöglicht eine Vielzahl an Verkehrsüberwachung Anwendungsfällen wie z.B. Falschparken, Halteverbot, parken in zweiter Reihe, Verletzung von Durchfahrtbeschränkungen, Einfahrt in Einbahnstrasse entgegen der Fahrtrichtung, unberechtigte Fahrt auf Bus-, Taxi, oder Radspur, Durchfahrtbeschränkungen für Gefahrgut, Durchfahrtstatistiken basierend auf teil-anonymisierten Kennzeicheninformationen etc. Die passgenaue Konfiguration des gewünschten Anwendungsfalls erfolgt dabei über eine graphische Benutzerschnittstelle. Die tatsächliche Verarbeitung der Videodaten findet je nach genutzter Kamera direkt an oder in der Kamera in Echtzeit statt. Im Falle, dass ein Verstoß festgestellt wird, erzeugt das System ein Beweisfoto, in dem alle nicht relevanten datenschutzkritischen Informationen automatisch verpixelt werden, sodass ein DSGVO konformer Einsatz möglich ist.

217.633,94 TByte
Saved Traffic

2.535.619.220
Tracked Objects

76.068.576.608
Frames Processed

Im Netzwerk teilen:
Nach oben scrollen
»Imagine you could simply apply and operate AI everywhere.«

Möchten sie mehr darüber erfahren, wie AI Ihrem Unternehmen nützen kann? Dann lassen Sie uns sprechen.